Kreistagswahl am 25. Mai 2014
Stefan Hattenbach – Ihr Bürgermeister für den Kreistag der Ortenau

Kappelrodeck, Waldulm und die Region im Herzen, die Ortenau im Blick.

Dafür bitte ich sie um Ihre Unterstützung und Ihre Stimmen!

Meine Ziele:
Landwirtschaft und Landschaft sind die Basis unseres gesunden Lebensumfeldes mit seiner einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft arbeiten dabei Hand in Hand, Landschafts- und Umweltschutz sind eng miteinander verknüpft. Ich setze mich dafür ein, dass die Vielseitigkeit der Landschaft unserer Heimat erhalten bleibt, zum Beispiel durch Unterstützung bei der Offenhaltung der Landschaft durch Bergbauernförderung oder durch Rebflurbereinigungen. Zukunftsfähige land- und forstwirtschaftliche Strukturen, insbesondere im Obst- und Weinbau sind ein Garant für die positive und gesunde Entwicklung unserer Landschaft.

Den Grundstein unserer Gesellschaft bilden die Familien. Unsere Gesellschaft entwickelt sich rasant und wird älter, vielfältiger und bunter. Die Herausforderung des gesellschaftlichen Wandels will ich auch durch die Förderung des Miteinanders der Generationen und des Gemeinsinns gestalten. Die passgenaue und bedarfsgerechte Unterstützung der Paare und Familien von der Familienplanung über die Schwangerschaft und Geburt bis zur Kinderbetreuung ist mir deshalb ein wichtiges Anliegen.

Ich setze mich dafür ein, Menschen mit Behinderungen und deren Familien bedarfsgerechte Unterstützung anzubieten und gleichzeitig bestmöglich zu integrieren. Der wohnortnahe Ausbau der häuslichen, ambulanten und stationären Pflege im Alter ist mir ein wichtiges Anliegen. Wir brauchen altersgerechte Strukturen für alle Generationen.

Zur unverzichtbaren Grundinfrastruktur in unserem Wahlkreis gehört für uns die langfristig gesicherte, wohnortnahe, hochwertige medizinische Versorgung von uns Bürgern durch öffentliche Kliniken wie das Ortenauklinikum Achern, wo ich Mitglied des Fördervereins bin. Aber auch darüber hinaus, z. B. in der hausärztlichen Versorgung gilt es, zukunftsfähige Strukturen zu erhalten oder aufzubauen.

Unsere Gesellschaft ist darauf angewiesen, dass kein Talent unentdeckt und ungefördert bleibt. Ich will deshalb einen Schwerpunkt im Bereich Bildung und Schulen setzen, sei es bei der Weiterentwicklung der Beruflichen Schulen des Kreises in unserer Raumschaft, aber beispielsweise auch mit der Förderung der Jugend- und Sozialarbeit.

Durch den Zuzug von Flüchtlingsfamilien aus Krisengebieten stehen wir im Landkreis aktuell vor einer neuen Herausforderung. Wir setzen uns im Sinne einer gelebten Verantwortung füreinander für eine menschenwürdige Unterbringung und Betreuung ein.

Basis von Lebensqualität, Wohlstand und positive wirtschaftliche Entwicklung in unserem Kreis ist eine zukunftsfähige Infrastruktur. Zum Beispiel durch den Erhalt und den Ausbau von Straßen, Wirtschafts- und Radwegen will ich für uns mitwirken, diesen bedeutenden Standortfaktor weiterentwickeln, clever investieren und gleichzeitig die Kreisfinanzen konsolidieren. Jährlich überweist Kappelrodeck rund 1,5 bis 2 Mio. Euro kommunales Geld über die Kreisumlage an den Kreis. Da gilt es genau hinzuschauen.

Zur Grundversorgung gehört meiner Meinung heute auch eine schnelle Anbindung an das Internet für die Bürger und Wirtschaft unserer Dörfer und Gemeinden. Hier will ich eine flächendeckende Versorgung mit schnellen Anschlüssen an die Datenautobahn erreichen.

Unverzichtbar für die Gemeinden des Ländlichen Raumes ist auch der Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs und der Schülerbeförderung mit Bus, Zug und innovativen neuen Lösungen. Davon profitieren nicht nur wir Bürger, sondern auch der Tourismus, weshalb auch ein Mobilitätskonzept für den Nationalpark erstellt werden muss, dessen Umsetzung ein Gewinn für die Einwohner und Gäste der gesamten Region ist.

Es geht um unsere Zukunft!
Sie stellen die Weichen!


Unabhängig und ausschließlich Ihnen verpflichtet, will ich mich mit Herz und Verstand für Sie einsetzen. Als Ihr Vertreter ist es mir dabei für die Arbeit im Kreistag sehr wichtig, Ihre Meinung zu kennen! Sprechen Sie mich an! Ich freue mich über Ihre Rückmeldungen, Ideen, Vorschläge und Anregungen.


Herzliche Grüße Ihr

Stefan Hattenbach



Stefan Hattenbach Flyer Kreistagswahl Broschüre Kreistagswahl CDU